© Kleingartenverein Traiskirchen ZVR - Zahl 870486001 2015

Zusammenfassung Mitgliederhauptversammlung

Wasserrohrbruch der Hauptwasserleitung 2018
Bei diesem Rohrbruch der am 09.08.2018 um 2:40 durch unsere Mitglieder (Robert und Erika Körner) entdeckt wurde, und sofort die Einsatzkräfte und das Wasserwerk verständigt haben, wurde die halbe Anlage überschwemmt, 51 Parzellen waren davon betroffen. Die dabei ausgetretene Wassermenge beläuft sich laut Schätzungen zwischen 5 und 5,5 Millionen Liter Wasser, diese Menge hat so manche Parzellen bis zu einem Meter unter Wasser gesetzt. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehren und dem Wasserleitungsverband (Die Arbeiteten dauerten bis in den späten Nachmittag), konnte eine noch größere Katastrophe abgewendet werden. Der Kleingartenverein Traiskirchen "Frohes Schaffen" möchte sich auf diesem Wege für die rasche Hilfe und den unermüdlichen Einsatz der beiden Feuerwehren bei dem großen Wasserrohrbruch einer Hauptleitung neben der Kleingartensiedlung (Trumauerseite) des Kleingartenverein Traiskirchen "Frohes Schaffen" bedanken. Der Kleingartenverein Traiskirchen "Frohes Schaffen" spendete am 25.08.2018, als Dank für die rasche Hilfe beim Wasserrohrbruch, beim Feuerfest der FF Möllersdorf je 500.- € für die Feuerwehrjugend der FF Traiskirchen und der FF Möllersdorf.
Anrücken der Feuerwehr Möllersdorf mit den Pumpen
Grünfläche von dem Vereinshaus
© Kleingartenverein Traiskirchen ZVR - Zahl 870486001 2015

Zusammenfassung Mitgliederhauptversammlung

Wasserrohrbruch der Hauptwasserleitung 2018
Bei diesem Rohrbruch der am 09.08.2018 um 2:40 durch unsere Mitglieder (Robert und Erika Körner) entdeckt wurde, und sofort die Einsatzkräfte und das Wasserwerk verständigt haben, wurde die halbe Anlage überschwemmt, 51 Parzellen waren davon betroffen. Die dabei ausgetretene Wassermenge beläuft sich laut Schätzungen zwischen 5 und 5,5 Millionen Liter Wasser, diese Menge hat so manche Parzellen bis zu einem Meter unter Wasser gesetzt. Durch das rasche Eingreifen der Feuerwehren und dem Wasserleitungsverband (Die Arbeiteten dauerten bis in den späten Nachmittag), konnte eine noch größere Katastrophe abgewendet werden. Der Kleingartenverein Traiskirchen "Frohes Schaffen" möchte sich auf diesem Wege für die rasche Hilfe und den unermüdlichen Einsatz der beiden Feuerwehren bei dem großen Wasserrohrbruch einer Hauptleitung neben der Kleingartensiedlung (Trumauerseite) des Kleingartenverein Traiskirchen "Frohes Schaffen" bedanken. Der Kleingartenverein Traiskirchen "Frohes Schaffen" spendete am 25.08.2018, als Dank für die rasche Hilfe beim Wasserrohrbruch, beim Feuerfest der FF Möllersdorf je 500.- € für die Feuerwehrjugend der FF Traiskirchen und der FF Möllersdorf.
Anrücken der Feuerwehr Möllersdorf mit den Pumpen